Am heutigen Sonntag, den 20.08.2017 ging es für die Vikings zum Spieltag auf das Gelände vom Airsoft-Team Westerwald-Koblenz. Mal wieder unterstützt -verdammt yea!-  von P.M.C. Wolfskin Airsoft Team.

Für mich das erste Mal, gab es Parkeinweisung und das bereits um 09:30 Uhr. Ein gut besuchter Spieltag gab seine erste Note. Nicht lange gezögert, Tasche geschnappt, los zum Eingang. Dann BB Kontrolle auf Bios… aber halt, da kam auch schon der Ruf: „Geh durch, die Vikings kennen wir doch.“ Hey klasse, die Orga erinnert sich an ihre Besucher. Hat doch was!

Auf dem Gelände zeichnete sich dann das Bild vom Parkplatz ab, kein Platz mehr im Haus. Machte aber heute nichts, wir rödelten kurzerhand draußen auf. Wetter spielte ja eindeutig mit. Hier stieß dann auch Mario und zwei Team-Member von P.M.C. Wolfskin dazu. Natürlich nutzen wir die Zeit, um nach der Begrüßung Neuigkeiten auszutauschen. Zwischenzeitlich ging es zum Chrono. Mit drei Geräten, war die Prüfung schnell abgeschlossen, trotz der vielen Teilnehmer.

Der Spielbeginn zog sich heute ein wenig. Da Lars leider ausgefallen war, durfte sich ein „neues“ Orga-Team um uns kümmern. In dieser Zusammenstellung etwas holprig -hallo Stimme- aber nicht wirklich wild. Wir gehabt, ist die Ingame-Orga und Betreuung aber wieder spitze. Fängt schon an, dass auf eine sehr gleichmäßige Verteilung von Anzahl und Spielstärke in Team Blau/Rot geachtet wurde.

Es folgte der Klassiker zum warm werden, Team Deathmatch mit je drei „Leben“. Diese wurde im Laufe der Runde auf fünf erhöht. Ach ja, Tot eins ging auf kosten einer Orga-Bombe – aaahhhh

  

Schaut in den nächsten Tagen vorbei und lest Teil zwei unseres Spieltagberichtest. Diesen werden wir euch mit Bildern versüßen und erklären, was eine Orga-Bombe ist 🙂

Related Posts

1 Response

Leave a Reply